Leistungsprüfung Branddienst


IMG_5816Anfang Mai konnten wir als erste Feuerwehr im Bezirk Perg die neue Leistungsprüfung Branddienst bestreiten. Nach mehreren Wochen Vorbereitung und intensivem Üben war es schließlich am 5. Mai soweit und die zwei angetretenen Gruppen konnten ihr Können beweisen und die Prüfung mit Bravur meistern.

Weiterlesen...

LKW Brand Winden


IMG_5877Gemeinsam mit der Feuerwehr Winden-Windegg wurden wir um 13:10 Uhr zu einem LKW Brand alarmiert. Beim Eintreffen wurde ein brennender LKW mit Anhänger beladen mit einer Holzerntemaschine vorgefunden. Beim beladen touchierte die Erntemaschine die Oberleitung woraufhin der LKW sofort zu brennen begann. Wie durch ein Wunder blieben die zwei Arbeiter nahezu unverletzt. Die Kameraden der FF Winden-Windegg verständigten bereits vom Feuerwehrhaus ,das nur wenige hundert Meter weit weg ist, den Stromversorger und liesen den Strom abschalten. Danach wurde umgehend ein Schaumangriff gestartet und die Wasserversorgung aufgebaut. Bereits nach kurzer Zeit zeigte der umfassende Angriff der mittels C-Rohr unterstützt wurde Wirkung und so konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Während der Lösch- und Aufräumarbeiten kam es im gesamten Ortsgebiet zu einem Stromausfall.

IMG_5850IMG_5855IMG_5866IMG_5874IMG_5880IMG_5888

Übung Hochhausbrand - LT1 begleitete uns


Am Samstag den 21. April 2018 begleitete uns LT1 bei einer Übung in der Hochreithstrasse in Schwertberg. Starke Rauchentwicklung, viele bedrohte Personen und kaum Platz machen solche Szenarien schnell zu einem Alptraum für jede Feuerwehr. Durch regelmäßige Übungen bereiten wir uns auf diesen Ernstfall vor, der hoffentlich nie eintritt!

Danke an LT1 und WSG OÖ für die Begleitung und gemeinsame Übungsabwicklung.
(c) https://www.lt1.at/

Ölspur Pergerstraße


Um 12:42 Uhr wurden wir heute zu einer Ölspur im Kreisverkehr bei der Fa. Unimarkt mittels stiller Alarmierung gerufen. Die Ölspur wurde gebunden und Warntafeln aufgestellt. Nach rund 30 Minuten konnte der Einsatz wieder beendet werden.

Schwerer Verkehrsunfall in Naarn


VUGemeinsam mit den Feuerwehren Naarn und Haid sowie einem Großaufgebot vom Rotem Kreuz wurden wir um 15:38 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Landesstraße kollidierten aus noch ungeklärter Ursache zwei Mopeds und ein PKW. Die Verletzten wurden vom Notarzt und der Rettungshubschrauberbesatzung versorgt. Da keine Personen eingeklemmt waren konnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken. Die Aufräumarbeiten wurden von der FF Naarn durchgeführt.

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.