Brandmeldealarm Fa. Engel


Um 01:32 Uhr wurden wir heute zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Ausgelöst wurde dieser durch einen Kabelbrand in einem Traforaum. Nach Kontrolle und Belüftung des betroffenen Bereiches konnte der Einsatz um kurz vor halb 3 wieder beendet werden!

Eingeschlossene Person in Lift


LIFTNOTRUF-SYMBOLBILD Heute wurden wir um 21:37 Uhr zu einem Liftnotruf alarmiert. Vor Ort konnte die Person innerhalb kürzester Zeit befreit werden. Um kurz vor 22 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Fassadenbrand Aisthofen


IMG_4549Heute wurden wir um 16:48 Uhr zu einem Wohnhausbrand gemeinsam mit den Feuerwehren Perg und Pergkirchen alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache kam es bei einem Wohnhaus zu einem Brand im Bereich der Hausfassade. Bei unserem Eintreffen wurde der Brand bereits vom Hausbesitzer und durch die Polizei mit einem Gartenschlauch sowie Feuerlöscher eingedämmt. Gemeinsam mit den anwesenden Feuerwehren wurde der Brand danach endgültig abgelöscht. Um auch letzte Glutnester ablöschen zu können, musste ein Teil der Fassade in mühevoller Kleinarbeit geöffnet werden. Nach rund zwei Stunden konnte der kräfteraubende Einsatz beendet werden.

IMG_4545IMG_4563IMG_4573IMG_4586IMG_4570IMG_4568

Fahrzeugbergung am Mühlenweg


IMG_4534Ein Fahrzeug kam heute um kurz nach 10 Uhr bei einem Ausweichmanöver auf das Bankett und rutschte dabei in einen kleinen Wassergraben. Da es sich um ein neues Fahrzeug handelte wurde entschieden das Lastfahrzeug mit Kran der FF Tragwein nachzualarmieren. Das Fahrzeug, welches vollständig am Unterboden auflag, konnte mithilfe des Kranes sehr rasch, schonend und ohne weitere Beschädigungen aus der misslichen Lage befreit werden. Gegen 11:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Technischer Einsatz in Aisting


BMA SYMBOLBILDHeute wurden wir um 06:17 Uhr, gemeinsam mit der FF Aisting-Furth, zu einem Brandmeldealarm in einem Schwertberger Industriebetrieb alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges wurden wir von der Betriebsleitung über Rauchentwicklung in einer Halle informiert. Da der Grund für die Rauchentwicklung nicht genauer ausgeforscht werden konnte, wurde entschieden das ASF (Atemschutzfahrzeug) der FF Perg und in weiterer Folge das ASF der FF Hagenberg, nachzualarmieren. Gemeinsam mit den anwesenden Feuerwehren konnte eine chemische Reaktion als Ursache für den Rauch ausgeforscht werden. Um 09:00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.