Jahresvollversammlung mit Kommandowahlen


_DSC_7195

Bei der diesjährigen Jahresvollversammlung wurden die Kommandowahlen für die Kommandoperiode 2018-2023 durchgeführt. Dabei stellten sich Kommandant Pree Christian und sein Stellvertreter Leimlehner Gottfried der Wiederwahl. Beide können mit 100% der Stimmen und somit dem vollen Vertrauern aller Kameraden das Amt für die nächsten 5 Jahre weiterführen.

Einen Wechsel gab es hingegen bei den Kommandofunktionen Kassenführer und Schriftführer. In diese Funktionen wurden Eichinger Thomas und Eder Thomas gewählt, welche sich ebenso über den vollen Rückhalt der Kameraden bei der Wahl freuten.

Weiterlesen...

Tipps für ein sicheres Silvester Feuerwerk!


SilvesterDa es im Umgang mit Feuerwerkskörpern besonders zu Silvester immer wieder zu Personenverletzungen und Bränden aller Art kommt, finden Sie hier einige Hinweise, die Sie beim Entzünden unbedingt beachten sollten.

Die Freiwillige Feuerwehr Schwertberg wünscht Ihnen ein sicheres sowie schönes Fest, einen guten Rutsch sowie ein glückliches neues Jahr 2018.
In welchem auch wir wieder unsere Freizeit in den Dienst Ihrer Sicherheit stellen.

Tipps für ein sicheres Fest:

  • Halten Sie Feuerwerksartikel von Kindern fern
  • Lesen Sie die Gebrauchsanweisungen und lagern Sie Raketen und Knallkörper vorschriftsgemäß
  • Entzünden Sie die Feuerwerkskörper nur im Freien und keinesfalls in geschlossenen Räumen
  • Werfen Sie ordnungsgemäß angezündete Knallkörper sofort weg und versuchen Sie niemals diese ggf. erneut zu zünden.
  • Feuern Sie Raketen nur senkrecht und aus stabilen kippfesten Vorrichtungen ab
  • Zünden Sie Kracher nicht in Dosen oder Glasflaschen an
  • Richten Sie Feuerwerkskörper nie auf Personen und nehmen Sie Rücksicht auf Menschengruppen
  • Achten Sie immer auf die Flugrichtung der Raketen (Beachten Sie Holzhäuser, offene Fenster, Vordächer, etc.)
  • Achten Sie allgemein auf brennbare Gegenstände in der Umgebung. Das Entzünden in der
  • Nähe von Firmengeländen (mit Gefahrgut oder Explosionsgefahr) ist strengstens verboten

Frohe Weihnachten!


weihnachten-2013

Kamerad Klanner Johann verstorben


UnbenanntIn großer Trauer gibt die FF Schwertberg den Tod von Klanner Johann im 69. Lebensjahr bekannt. Er arbeitete tatkräftig seit 1960 mit ganzem Herzen in der Feuerwehr mit und erhielt dafür das Ehrenzeichen in Gold, die Bezirksmedaille in Silber und viele weitere Ehrungen.

Die Totenandacht ist am Donnerstag um 19:30 Uhr und das Begräbnis am Freitag um 10:00 bei der Pfarrkirche Schwertberg.

Als guter Kamerad wird er uns immer in Erinnerung bleiben. Lieber Hans vielen Dank für deine Zeit.

Parte

Sicher durch die Weihnachtszeit!


imageWeihnachten und Advent; die Zeit des Friedens soll uns in jeder Hinsicht schöne Tage bescheren. Doch für die Feuerwehren bedeutet die Weihnachtszeit des öfteren auch Stress. Denn gerade in dieser Zeit werden die Florianijünger oft zu einem Unglücksfall gerufen. Zum einen sind die schlechten Straßenverhältnisse schuld. Auf der anderen Seite wird die Feuerwehr zu Adventskranz und Christbaumbränden gerufen. Besonders auf Kinder üben die brennenden Kerzen einen großen Reiz aus. Aber auch die Unachtsamkeit beim Aufstellen oder Aufhängen eines Kranzes kann schnell Ursache für Zimmerbrände sein.

 

 

Darum beachten Sie bitte folgende einfache Sicherheitstipps:

  • Offenes Feuer niemals unbeaufsichtigt lassen
  • Kerzen nur bei frischen Weihnachtsbäumen oder Kränzen verwenden
  • Ein Baum muss sicher stehen und ein Kranz auf einer nichtbrennbaren Unterlage liegen
  • Weihnachtsschmuck niemals in der Nähe von Kerzen anbringen
  • Geeignete Löschmittel (zB. Eimer Wasser oder Feuerlöscher) für den Ernstfall bereithalten

Die freiwillige Feuerwehr Schwertberg wünscht allen SchwertbergerInnen schöne und vorallem unfallfreie Feiertage.

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.