Brandmeldealarm Fa. Schöfer


Um 00:54 Uhr wurde die FF Schwertberg gemeinsam mit der FF Aisting-Furth zu einem Brandmeldealarm bei der Fa. Schöfer in Furth alarmiert. Wir kontrollierten den Bereich, konnten jedoch keinen Brand oder Gefährdung feststellen. Um 01:23 konnten wir die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Fahrzeugbergung


Heute Nacht um 00:42 Uhr wurde die FF Schwertberg zu einer Fahrzeugbergung in die Schacherbergstraße – Wiesingerkurve alarmiert. Der verunfallte PKW wurde in Seitenlage vorgefunden. Mittels Einbauseilwinde bargen wir das Fahrzeug und konnten nach kurzer Zeit die Straße wieder für den Verkehr freigeben. Die Insassen des PKWs, 3 junge Männer, wurden in der Zwischenzeit vom ÖRK betreut und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Linz eingeliefert.

Personenrettung


Das Rote Kreuz Schwertberg alamierte die Feuerwehr Schwertberg um 21:04 Uhr zu einem Personentransport von einem ca. 200 kg schweren Mann. Die zu rettende Person befand sich im Obergeschoss einen Einfamilienhauses. Der Transport erfolgte mittels Bergemulde und Manneskraft über das Stiegenhaus. Unsere Höhenrettungsgruppe sicherte während des Geschehens die Bergemulde, damit die Person möglichst schonend gerettet werden konnte.

Brandmeldealarm Fa. Schöfer


Heute Mittag um 12:03 Uhr wurde die FF Schwertberg gemeinsam mit der FF Aisting-Furth zu einem Brandmeldealarm bei der Fa. Schöfer in Furth alarmiert. Bereits vor Eintreffen unserer Wehr wurde uns per Funk ein Täuschungsalarm gemeldet. Nach kurzer Kontrolle des auslösenden Rauchmelders rückten wir wieder ein und konnten um 12:30 Uhr die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Ölspur auf der Aisttallandesstraße


Heute Mittag um 12:02 Uhr wurde die FF Schwertberg mittels Sirene zu einer Ölspur auf der Aisttallandesstraße gerufen. Ausgehend vom Classic Car Center der Fa. Hödlmayr in Poneggen bis zum ehemaligen Ziegelofengelände verlor ein LKW Öl. Nach kurzer Unterbrechung konnten wir die Straße um 12:20 Uhr wieder für den uneingeschränkten Verkehr öffnen.

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.