Verkehrsunfall


Wir wurden gemeinsam mit der Feuerwehr Poneggen um 08:32 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Kurz vor der Gemeindegrenze zu Tragwein wurde die Fahrbahn gesäubert und ausgelaufenes Öl gebunden. Um 09:45 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Brandmeldealarm Hödlmayr Logistics


Um 21:21 Uhr Brandmeldeauslösung bei der Firma Hödlmayr Logistics. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert, es konnte keine Gefährdung festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde den zuständigen Mitarbeitern übergeben. Anschließend wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Räumungsübung im Gemeinde Kindergarten


Brandeinsatz im Gemeinde Kindergarten, so lautete am Mittwoch dem 30. Juni um 09:15 Uhr die Übungsalarmierung.
Der Schwerpunkt lag in der Evakuierung der Kinder und Betreuerinnen. Deswegen wurde der Hauptgang verraucht um noch realistischer die Räumung zu beüben.  Alle Gruppen begaben sich zu ihren Sammelplatz. Als die Feuerwehr eintraf wurde sofort ein ATS-Trupp beauftragt den Kindergarten auf eventuell vermisste Kinder abzusuchen. Die Kindergartenleiterin gab der Feuerwehr bekannt, dass alle Kinder bei ihren Gruppen und im Freien sind. Somit konnte sich der ATS-Trupp zurückziehen und das Gebäude konnte rauchfrei gemacht werden.
Nach dieser Übung konnten die Kleinen noch die Fahrzeuge und Geräte besichtigen.

LKW Brand


innenverkleidung_fotoHeute Morgen um 09:03 Uhr wurden wir zu einem LKW Brand bei der Fa. Merckens alarmiert. Der Fahrer des LKW wollte sich mit einem Gaskocher ein Frühstück zubereiten. Dieser geriet außer Kontrolle und fing Feuer. Beim Eintreffen war der Brand jedoch schon gelöscht. Es entstand zum Glück nur geringer Schaden an der Innenverkleidung der Fahrzeugtür. Nachdem die Lage unter Kontrolle war konnten wir mit 3 ausgerückten Fahrzeugen und 20 Mann wieder einrücken.

Feuerwehrstapler


Feuerwehrstapler_thumbHeute konnten wir endlich unseren "neuen" Feuerwehrstapler in Dienst stellen. Nach einigen Servicearbeiten und einer kompletten Neulackierung, wurde der Linde H20 nun seiner Bestimmung übergeben. Viele Dankeswünsche möchten wir auf diesem Weg nochmals der Fam. Eder zukommen lassen, welche uns dieses nützliche Fahrzeug kostenlos zur Verfügung stellt. Zusätzlich ebenfalls ein herzliches Dankeschön an Lammerhuber Michael, für die Lackierung und Hochreiter Karl sowie Wahl Alexander für die technische Instandsetzung.

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.