Brandmeldealarm


Um 12:37 Uhr wurden wir heute zu einem Brandmeldealarm in einem Privathaus in der Parkstraße alarmiert. Bis zu diesem Zeitpunkt wussten wir nicht, dass in diesem Haus eine  Brandmeldeanlage vorhanden ist. Da es auch keinen Schlüsseltresor gibt, mussten wir über die Gartenmauer klettern.
Dabei kamen zum ersten Mal unsere neu erworbenen Leitern zum Einsatz, welche wir zum Überwinden des Zaunes zum Haus benötigten, da der Besitzer nicht zuhause war. Zum Glück war der Alarm nur auf eine Fehlfunktion des Brandmelders zurückzuführen und wir konnten wieder einrücken.

Sommerliche Insekteneinsätze


insektenTäglich alarmieren uns derzeit beunruhigte Einwohner Schwertbergs über Wespen, Bienen und Hornissen. In über 15 Einsätzen pro Woche tun wir derzeit unser Bestes um Ihnen zu helfen und die Insekten möglichst schonend von Ihrem Grundstück zu entfernen.

Dabei stellen wir immer wieder fest, dass Personen versuchen mit unzureichenden Mitteln oder Chemikalien Wespennester zu bekämpfen oder entfernen. Sollten Sie nicht genau wissen was zu tun ist, rufen Sie uns an, wir helfen gerne. Tipps zum Umgang mit Insekten finden Sie unter Link.

GSF Schulung


gsf_1_thumbAm 28. Juni besuchte uns das GSF - Gefährliche Stoffe Fahrzeug aus Kefermarkt. HBI Wurmtöter Kommandant der FF Kefermarkt und zwei geschulte Kameraden zeigten uns die Vorzüge ihres Spezialfahrzeuges.

Besonders interessant waren die verschiedensten Pump- und, Auffangmöglichkeiten sowie verschiedenste Gerätschaften für hoch gefährliche Chemikalien. Ein Dank gilt der FF Kefermarkt insbesondere den mitgereisten Kameraden, dass sie ihre Freizeit für uns geopfert haben. Nun sind auch wir wieder auf dem neuesten Stand und wissen für welche Spezialtätigkeiten sich, dass GSF Kefermarkt eignet.

Weiterlesen...

Brand Wohnhaus


brand_furth_1_thumbHeute morgen um 5:30 Uhr wurden wir zu einem Wohnhausbrand in Furth alarmiert. Beim Eintreffen bemerkten wir sofort den aus den geschlossenen Fenstern dringenden Rauch aus einer Wohnung im 1. Stock. Durch den raschen Einsatz unserer Atemschutztrupps konnte Schlimmeres verhindert werden. So wurde lediglich die Matratze ein Raub der Flammen.Das Gebäude sowie deren Bewohner erlitten keinen Schaden. Brandursache war eine im Bett fallen gelassene Zigarette.

Verkehrsunfall in Tragwein


Erst vorige Woche am Mittwoch wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Tragwein eine Übung zum Thema "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" abgehalten.

Heute um 7:32 Uhr hatten wir nun den Ernstfall. Von der Landeswarnzentrale Linz wurde per Sirene, Pager und Handy alarmiert.
Alarmtext: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Tragwein / Schedlberg

Weiterlesen...

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.