Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall


vu josefstal thumbHeute Nacht um 00:45 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall im Josefstal alarmiert. Ein PKW geriet auf der nassen Fahrbahn, Höhe Fa. Merckens außer Kontrolle. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt. Wir reinigten die Straße und konnten diese nach einer Stunde wieder für den Verkehr freigeben sowie die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Brandmeldealarm Classic Car Center und Unwettereinsatz


sturmschaden thumbHeute Abend um 18:25 Uhr wurden wir zum Classic Car Center der Fa. Hödlmayr in Poneggen gerufen. Aus nicht geklärter Ursache löste ein Brandmelder aus. In Folge kontrollierten wir den Bereich und konnten rasch Entwarnung geben.

Gleichzeitg zu diesem Einsatz wurden wir telefonisch nach Hartl alarmiert. Dort fiel aufgrund von Starkwind ein Baum quer über die Straße, welcher von uns entfernt wurde. Nach einer Reinigung der Straße konnte diese wieder für den Verkehr freigegeben werden.

E-HBI Gottfried Köck verstorben


parte koeckDie Freiwillige Feuerwehr Schwertberg trauert um ihren Freund und Kameraden
Herrn Gottfried Köck
Ehren-Hauptamtswalter des Bezirkes Perg
Ehren-Hauptbrandinspektor der FF Schwertberg
Ehrenringträger der Marktgemeinde Schwertberg
 
Welcher nach kurzem und schweren Leiden am 25. März 2012 im 82. Lebensjahr verstorben ist.
Wir sind ihm zu großen Dank für seine Tätigkeiten im Feuerwehrwesen und für sein Engagement verpflichtet und werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Brandmeldealarm Fa. Schöfer


Heute um 17:07Uhr wurden wir und die FF Aisting-Furth zu einem Brandmeldealarm bei der Fa. Schöfer in Furth gerufen.
Bei einer Granulatmühle kam es nach einem mechanischen Defekt zu starker Rauchentwicklung, welche einen Brandmelderauslöste. Nach Kontrolle des Bereiches mit unserer Wärmebildkamera konnten wir wieder einrücken und um 17:45 Uhr die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Brandmeldealarm Fa. Hödlmayr


Heute Mittag um 12:14Uhr wurden wir und die FF Aisting-Furth zu einem Brandmeldealarm bei der Fa. Hödlmayr in Aisting gerufen. Dort stellte sich heraus, dass lediglich ein Hochdruckschlauch gerissen war. Der dadurch entstandene Wassernebel löste in Folge einen Brandmelder aus.

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.