Überflutung Fa. Merckens


Wie schon mehrmals dieses Jahr, wurden wir auch heute wieder zur Fa. Merckens gerufen. Da der Wasserstand der Aist schnell angestiegen ist, standen Kellerräume unter Wasser. An der Einsatzstelle wurden 2 Tauchpumpen installiert.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


VU 01-08-12Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen wurden die Feuerwehren Schwertberg, Perg und Aisting / Furth heute um 18:26 Uhr auf die Auffahrt zur B3 gerufen. Alle am Unfall beteiligten Personen konnten ohne Hilfe der Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen geborgen werden. Daher war der Einsatz der hydraulischen Rettungsgeräte von uns und der Feuerwehr Perg nicht notwendig. Die Aufräumarbeiten wurden von der Feuerwehr Aisting / Furth durchgeführt.

Unwettereinsatz


Am 28. Juli wurden wir aufgrund des kurzen heftigen Unwetters um 17:45 Uhr nach Poneggen gerufen. Dort beschädigte der starke Wind eine Straßenlaterne, da diese aber keine unmittelbare Gefahr für den Straßenverkehr darstellte konnten wir rasch wieder einrücken. Noch am Rückweg heulten in Schwertberg und Poneggen die Sirenen und wir wurden gemeinsam mit der FF Poneggen in die Pissenbergstraße gerufen. Dort lagen 2 Bäume quer über die Fahrbahn, welche von uns beseitigt wurden. Um 18:30 Uhr konnten wir schließlich die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Fahrzeugbergung


bergung thumbHeute Morgen um 07:20 Uhr wurde die FF Schwertberg zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Am Billa-Parkplatz geriet ein PKW ins Rollen und stoppte erst im angrenzenden Graben. Mit der Einbauseilwinde des Rüst-Fahrzeuges konnten wir das Fahrzeug jedoch wieder schnell auf die Fahrbahn ziehen und den Einsatz um 07:45 beenden.

Brandmeldealarm Fa. Schöfer


Um 00:54 Uhr wurde die FF Schwertberg gemeinsam mit der FF Aisting-Furth zu einem Brandmeldealarm bei der Fa. Schöfer in Furth alarmiert. Wir kontrollierten den Bereich, konnten jedoch keinen Brand oder Gefährdung feststellen. Um 01:23 konnten wir die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.