Autobrand Poneggen


autobrand_thumbAlarmierung der 4 Feuerwehren von Schwertberg um 19:40 Uhr zu einem PKW Vollbrand in einer Garage in Poneggen.
Durch Verwendung eines B-, Hochdruck- und Schaumrohres wurde der Brand soweit eingedämmt, dass der PKW mit der Einbauseilwinde vom RLF aus der Garage gezogen werden konnte. Nach der Kontrolle der Garage samt Anbau mit der Wärmebildkamera, konnten wir nach einer Stunde den Einsatz beenden.

Bericht OÖN
Presseaussendung Polizei
Fotoalbum

Technischer Einsatz - Wasserschaden


Eine Alarmierung über Pager erfolgte am 13.01.2010 um 17:17 Uhr zu einem Wasserschaden in die Kalvareinbergstraße.
Das Wasser wurde in den betroffenen Räumen mit dem Nass Staubsauger abgesaugt.

Brandeinsatz


wcbrand_thumbMit dem Text „ Brand WC am Bahnhof Schwertberg“ wurden wir um 03:34 Uhr alarmiert.
Das Dixi WC stand in Vollbrand, nach 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Fotoalbum

Brandeinsatz - Gewerbebetrieb


autobrand_thumbDie Feuerwehr Schwertberg wurde am 06.01.2011 um 20:13 Uhr über Alarmstufe 2 nach Mauthausen gerufen. Beim Autohaus Mercedes Braher ist ein Brand ausgebrochen, durch die starke Rauchentwicklung wurden zur Unterstützung der Feuerwehr Mauthausen und Haid noch 7 weitere Feuerwehren alarmiert.

Bilder AFK Mauthausen
Bericht FF Mauthausen
Bilder FF Schwertberg

Personensuche


Am 01.01.2011 wurden wir um 19:33 Uhr zu einer Personensuche alarmiert. Der Ehemann alarmierte die Einsatzkräfte nachdem seine 51-Jährige Frau nicht zu Hause eintraf und seine eigene Suche erfolglos blieb.

Es wurde das Zentrum von Schwertberg abgefahren, da diese Suche leider erfolglos blieb, wurden die Feuerwehren Aisting, Poneggen und Winden-Windegg alarmiert und die abzusuchende Fläche ausgedehnt. Mit 100 Mann von Feuerwehr, Rettungshundestaffel und Polizei wurde systematisch jede Straße, Hauseinfart und jeder Garten durchsucht.
Ein Feuerwehrmann aus Poneggen gab dann um 23:00 Uhr den entscheidenden Hinweis, dass er bei der Fahrt ins Feuerwehrhaus eine Person am Feldrand in Aisting gesehen hat. Ausgerüstet mit der Wärmebildkamera wurden sofort die Felder abgesucht. Um 23:30 Uhr wurde die gesuchte Person in Aisting 51 schließlich aufgefunden und dem Roten Kreuz übergeben.
Wir möchten uns bei der Polizei, der Rettungshundestaffel und den Feuerwehren Aisting, Poneggen und Winden-Windegg für die ausgezeichnete Zusammnarbeit bedanken.

Bericht OÖ Nachrichten
Bericht Life-Radio
Video ORF OÖ

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.