Personensuche


Am 01.01.2011 wurden wir um 19:33 Uhr zu einer Personensuche alarmiert. Der Ehemann alarmierte die Einsatzkräfte nachdem seine 51-Jährige Frau nicht zu Hause eintraf und seine eigene Suche erfolglos blieb.

Es wurde das Zentrum von Schwertberg abgefahren, da diese Suche leider erfolglos blieb, wurden die Feuerwehren Aisting, Poneggen und Winden-Windegg alarmiert und die abzusuchende Fläche ausgedehnt. Mit 100 Mann von Feuerwehr, Rettungshundestaffel und Polizei wurde systematisch jede Straße, Hauseinfart und jeder Garten durchsucht.
Ein Feuerwehrmann aus Poneggen gab dann um 23:00 Uhr den entscheidenden Hinweis, dass er bei der Fahrt ins Feuerwehrhaus eine Person am Feldrand in Aisting gesehen hat. Ausgerüstet mit der Wärmebildkamera wurden sofort die Felder abgesucht. Um 23:30 Uhr wurde die gesuchte Person in Aisting 51 schließlich aufgefunden und dem Roten Kreuz übergeben.
Wir möchten uns bei der Polizei, der Rettungshundestaffel und den Feuerwehren Aisting, Poneggen und Winden-Windegg für die ausgezeichnete Zusammnarbeit bedanken.

Bericht OÖ Nachrichten
Bericht Life-Radio
Video ORF OÖ

Albanienhilfe


Der Oö. Landes-Feuerwehrverband hat gemeinsam mit den Medien zu einer Sammalaktion für die von der Hochwasserkatastrophe betroffene Bevölkerung Albaniens aufgerufen.
Am Samstag wurden die gesammelten Artikel vom Abschnitt Mauthausen nach Grieskirchen-Schlüßlberg transportiert.Im Transporteinsatz standen je ein LKW des Landes-Feuerwehrverbandes, der BTF Chemiepark Linz, sowie der Feuerwehren Mauthausen, Schwertberg, Zirking und Blindendorf..
Die gesammelten Artikel sollen noch vor Weihnachten an die betroffene Bevölkerung Albaniens überbracht werden.
Herzlichen Dank an alle Spender!

SOS Kinderdorf


Auch dieses Jahr besuchte unsere Jugendgruppe wieder die Kinder im SOS Kinderdorf in Altmünster.

Nach dem Abendessen, verbrachten wir gemeinsam einige besinnliche aber auch lustige Stunden.

Gruppenfoto_klein

Türöffnung


Um 11:00 Uhr wurden wir telefonisch zu einer Türöffnung mit eingeschlossener Person gerufen. Die Tür wurde unter Zustimmung des Hausbesitzers geöffnet.

Ölspur


Am Dienstag 14.12 wurde von 11:20 bis 13:50 Uhr eine 500m lange Ölspur nach einen Verkehrsunfall entfernt und Warntafel aufgestellt.

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.