Türöffnung mit Unfallverdacht


Heute wurden wir um 9:37 Uhr zu einer Türöffnung mit dem Alarmtext "vermutlich Person gestürzt Polizei und Rettung vor Ort" alarmiert. Vor Ort wurde eine gekippte Balkontür im ersten Stock geöffnent. Die Person konnte im Schlafzimmer aufgefunden werden. In weiterer Folge wurde die Haustüre von innen geöffnet um den Rettungskräften Zutritt zu verschaffen. Nach Versorgung wurde die Person in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz für uns beendet.

Besuch Jugendzentrum


IMG_9828Am Freitag den 8. Juni besuchten uns das Jugendzentrum Schwertberg. Dabei wurden die Jugendlichen im richtigen Umgang mit einem Feuerlöscher, Verhalten im Brandfall und dem Ablöschen eines Fettbrandes geschult. Somit sind sie bestens für den Ernstfall vorbereitet. Zum Abschluss wurden noch die Fahrzeuge besichtigt und eine kleine Spritztour durch Schwertberg gemacht.

 

IMG_9651IMG_9723IMG_9801

Räumungsübung Kindergarten


IMG_9520Am Dienstag den 29. Mai fand im Gemeinde-Kindergarten eine Räumungsübung statt. Dazu wurde der Hausalarm ausgelöst und anschließend mit der Evakuierung begonnen. Ziel dieser Übung war es die Kinder und Betreuer auf einen möglichen Ernstfall vorzubereiten. Dank des gut geschulten Personales konnten alle Kinder innerhalb kürzester Zeit und ohne Panik die Räumlichkeiten verlassen um sich am Sammelplatz zu treffen. Als Belohnung für die fantastische Mitarbeit der Kinder und Betreuer konnten im Anschluss noch die Fahrzeuge und Geräte besichtigt werden.

IMG_9494IMG_9477IMG_9499

Leistungsprüfung Branddienst


IMG_5816Anfang Mai konnten wir als erste Feuerwehr im Bezirk Perg die neue Leistungsprüfung Branddienst bestreiten. Nach mehreren Wochen Vorbereitung und intensivem Üben war es schließlich am 5. Mai soweit und die zwei angetretenen Gruppen konnten ihr Können beweisen und die Prüfung mit Bravur meistern.

Weiterlesen...

LKW Brand Winden


IMG_5877Gemeinsam mit der Feuerwehr Winden-Windegg wurden wir um 13:10 Uhr zu einem LKW Brand alarmiert. Beim Eintreffen wurde ein brennender LKW mit Anhänger beladen mit einer Holzerntemaschine vorgefunden. Beim beladen touchierte die Erntemaschine die Oberleitung woraufhin der LKW sofort zu brennen begann. Wie durch ein Wunder blieben die zwei Arbeiter nahezu unverletzt. Die Kameraden der FF Winden-Windegg verständigten bereits vom Feuerwehrhaus ,das nur wenige hundert Meter weit weg ist, den Stromversorger und liesen den Strom abschalten. Danach wurde umgehend ein Schaumangriff gestartet und die Wasserversorgung aufgebaut. Bereits nach kurzer Zeit zeigte der umfassende Angriff der mittels C-Rohr unterstützt wurde Wirkung und so konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Während der Lösch- und Aufräumarbeiten kam es im gesamten Ortsgebiet zu einem Stromausfall.

IMG_5850IMG_5855IMG_5866IMG_5874IMG_5880IMG_5888

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.