Baumbrand im Park


IMG_6218Um 16:41 Uhr wurden wir zu einem Baumbrand im Park alarmiert. Unbekannte Täter setzten mit Knallkörpern eine alte Linde in Brand. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Um auch letzte Glutnester in dem hohlen Baum ablöschen zu können musste der Baum mittels Motorsäge eingeschnitten werden. Der Brand konnte sich jedoch im Inneren soweit ausbreiten das der Baum gefällt werden musste um keine Gefahr mehr darstellen zu können. Nach umfangreichen Aufräumarbeiten bzw. Nachlöscharbeiten konnte der Einsatz nach mehreren Stunden um 20.15 Uhr beendet werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen!

IMG_6174IMG_6175IMG_6183IMG_6186IMG_6210IMG_6213IMG_6215IMG_6220IMG_6223IMG_6227IMG_6230

Türöffnungsseminar


batch_IMG_0852Am Dienstag den 30. Oktober fand im FF Haus ein Türöffnungsseminar der Firma scheureder protection.equipment mit einer speziellen Ausbildungstür statt. Die Tür ist robust und optimal aufgebaut, um die Grundtechniken der Türöffnung zu simulieren. Dabei verhält sie sich wie eine herkömmliche Wohnungstür. Ziel dieses Seminares war das Erlernen der schnellen gewaltsamen Türöffnung. Dieses Wissen hilft, um im Notfall schnellstmöglich in Wohnungen einzudringen.

batch_IMG_0823batch_IMG_0842batch_IMG_0843batch_IMG_0851batch_IMG_0861batch_IMG_0862

Weiterlesen...

Einsatzkräfte üben Großunfall mit neuem Digitalfunk


foke_20181006_143501Ein ganzer Tag stand Ried in der Riedmark im Zentrum eines großangelegten Notfallszenarios. Alle Einsatzorganisationen trainierten den Ernstfall und hier besonders die organisationsübergreifende Zusammenarbeit. Rund 100 Helfer standen den ganzen Tag über im Einsatz.

Weiterlesen...

ZIVILSCHUTZSIRENENPROBE


Plakat_Sirenenprobe_2018_HQ_DEAm Samstag, dem 6. Oktober 2018, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12:00 und 12:45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. In den Medien wird während der Proben ständig informiert.

Familienfest und Segnung RLF A 2000


DSC_8377Am 16. September fand das Familienfest mit Feldmesse und Fahrzeugsegnung im Volksheim Schwertberg statt. Um 09:30 Uhr startete die Feldmesse mit anschließender Fahrzeugsegnung unseres neuen Allrounder dem Rüstlöschfahrzeug mit Allrad und 2000l Wassertank. Da auch unsere Partnerfeuerwehr aus dem weit entfernten Bad Godersberg in Bonn mit einem neuem Fahrzeug angereist war entschlossen wir uns kurzerhand auch dieses durch unseren Pfarrer zu segnen.

 

 

 

Weiterlesen...

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.