Unwetterschäden nach 33 Einsatzstunden in 3 Tagen beseitigt

Veröffentlicht am Montag, 25. Juli 2016 21:08 Geschrieben von Georg Kürmayr

13781985_1110495605692042_3097093516141038300_nEs ist geschafft! Um 19 Uhr wurde die letzte Einsatzstelle abgearbeitet, sodass wir endlich sagen können die Katastrophe bewältigt zu haben. Mannschaft und Gerätschaften waren bereits an der Belastungsgrenze angelangt, umso größer ist die Erleichterung nach 33 Einsatzstunden, seit Samstag 23 Uhr, endlich einrücken zu können.

Zusätzlich zu den Aufräumarbeiten wurden wir heute parallel zu zwei weiteren Einsätzen gerufen. Am Vormittag platzte ein Hydraulikschlauch eines Sperrmüllpresswagens und wir banden das austretende Öl. Am Nachmittag heulte die Sirene aufgrund eines umgestürzten Baumes im Josefstal. Beide Einsätze kontten aufgrund der bereits im Einsatz stehenden Mannschaft rasch abgearbeitet werden.

Wir möchten uns auf diesem Weg bei unseren fleißigen Kameraden bedanken, die fast das komplette Wochenende und ihren Urlaub opferten, um die schweren Schäden in Schwertberg zu beseitigen!

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.