Überhitzter Kaminofen sorgt für Einsatz der Feuerwehren in Schwertberg

Veröffentlicht am Montag, 11. September 2017 16:41 Geschrieben von Simon Brandstätter

21558829_1609723629102568_4206554702624153828_nUm 16:14 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Poneggen, Winden-Windegg und Aisting-Furth zu einem Brand in einem Wohnhaus alarmiert. Bereits bei der Anfahrt wurde uns von der Landeswarnzentrale mitgeteilt, dass der Brand bereits gelöscht und somit der Einsatz der anderen Feuerwehren nicht mehr erforderlich ist. Ausgelöst wurde der Einsatz von einem überhitzten Kaminofen der kurzeitig Feuer fing. Zur Sicherheit wurde der betroffene Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Die Besatzung unseres Tanklöschfahrzeuges blieb noch vor Ort bis der Ofen soweit abgekühlt war, dass keine Gefahr mehr ausging. Um 16:45 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.