LKW Bergung

Veröffentlicht am Dienstag, 30. März 2010 16:21 Geschrieben von Harald Schimböck

lkwbergungAm Dienstag, 30.3.2010 um 9:23 Uhr wurde die Feuerwehr Schwertberg zu einer LKW Bergung gerufen. Wie schon vor 3 Wochen lautete die Einsatzinformation von der Landeswarnzentrale "LKW steckt in Wiese fest".
Der Gemeidetraktor wurde schon vor der Ausfahrt angefordert, da er bei der letzten LKW Bergung sehr hilfreich war.
Bereits bei der Anfahrt zur Einsatzstelle konnten wir den Sattelschlepper in der Wiese sehen.
Der Fahrer einer türkischen Spedition wollte auf der Wiese umdrehen und blieb stecken.
Glücklicherweise war ein Arbeiter der zu beliefernden Firma anwesend, der als Dolmetscher aushalf, da der Fahrer kein Wort Deutsch sprach und unsere Anweisungen nicht verstand.
Mit der Einbauseilwinde des Rüst/Löschfahrzeuges konnten wir den Sattelzug aus der Wiese ziehen. Doch beim lkwbergungAnstieg aus der Wiese zur Fahrbahn setzte die Zugmaschine mit dem Entlüftungsventil vom Druckluftkessel am Asphalt auf und verlor so die gesamte Druckluft.
Das Fahrzeug stand somit quer über die Strasse und konnte nicht mehr bewegt werden.
Mit den Hebekissen wurde die Zugmaschine an der Vorderachse soweit angehoben, bis das Ventil wieder schloß.
lkwbergung3_thumbJetzt war es dem LKW-Fahrer wieder möglich die Bremsen zu lösen und sich mit seiner Luftfederung selbst über das Hindernis zu hebeln.
Nach ca 1 Stunde war der Einsatz erfolgreich beendet.

Am Einsatz beteiligt waren:
FF Schwertberg mit RLF, TLF und KDO
Polizei Perg



Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.