20200330_174312Der FF Schwertberg Zeichenwettbewerb ist zurück!

Liebe Kinder aus Schwertberg, bitte helft tatkräftig mit unser Feuerwehrhaus für die Adventzeit mit tollen selbst gemalten Bildern zu schmücken. Wir suchen 24 Zeichnungen mit dem Motto “Feuerwehr Weihnachten”, welche wir in der Adventzeit an unseren Fensterscheiben Tag für Tag enthüllen.

Wie kann man mitmachen?

Einfach Feuerwehrbild zeichnen danach fotografieren oder einscannen und an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einsenden oder im Briefkasten der FF Schwertberg abgeben! Bitte in der Mail oder auf Bildrückseite Name, Adresse und Alter des Kindes angeben.

Einsendeschluss ist der 28. November 2020

Jede passende Einsendung wird vom Feuerwehr-Christkind mit einer kleinen Überraschung belohnt!

Plakat_Deutsch!Morgen Samstag, dem 3. Oktober 2020, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12:00 und 12:45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. In den Medien wird während der Proben ständig informiert.

FFSCHWERTBERG_FOBRA_20200912_58Am 12. September fand die diesjährige Jahresvollversammlung im Volksheim unter strengen Corona-Vorsichtsmaßnahmen statt. Neben zahlreichen Ehrungen, Auszeichnungen, einen Rückblick auf das vergangene Jahr stand auch die Neuwahl des stellvertretenen Kommandanten sowie des Schriftführers am Programm. Ein besonderes Highlight war die erstmalige Präsentation des neuen Imagevideo zur Mitgliedwerbung.

Der Wahl zum Kommandant Stellvertreter stellte sich, nachdem Gottfried Leimlehner das Amt für einen Jüngeren zu Verfügung stellte, unser bisherige Zugskommandant Ralph Prüller. Er konnte die Wahl mit vollstem Vertrauen der Kameraden und Kameradinnen bestehen. Als neuer Zugskommandant wurde Thomas Eder ernannt der Aufgrund der neuen Aufgabe sein Amt als Schriftführer zurücklegte. Zum neuen Schriftführer wurde Lukas Ronacher gewählt. Die Kameraden Simon Brandstätter, Berthold Wittibschlager und Lukas Landl wurden als neue Gruppenkommandanten ernannt.

Im Anschluss an die Wahl übergab Gottfried Leimlehner, der insgesamt 27 Jahre im Kommando der FF Schwertberg tätig war, sein Amt an Ralph Prüller. Kommandant Christian Pree sowie Bürgermeister Max Oberleitner bedankten sich nach einem Videorückblick herzlich bei Gottfried Leimlehner für seine langjährige Unterstützung. Anschließend bedankte sich Gottfried mit einer kleinen Rede bei allen die in über die Jahre unterstützten und wünschte dem neuen Kommando alles Gute für die Zukunft. Er bleibt natürlich auch weiterhin der Feuerwehr erhalten und steht uns mit Rat und Tat zur Seite.

Eine besondere Freude war es die neuen Mitglieder der Jugendgruppe Benjamin Barnreiter, Simon Barnreiter, Phillip Kreiner und Leon Holzer willkommen zu heißen. Auch für den Aktivstand gab es mit Manuel, Jakob, Selina Falkinger, Bernhard Schwaiger, Jacqueline Batoha und Marcel Pree zahlreiche Unterstützung.

Auch zahlreiche Ehrungen, Beförderungen und Auszeichnungen standen am Programm:

Folgende Personen wurden befördert: Zum Feuerwehrmann Marcel Pree, zum Oberfeuerwehrmann Patrick Langwieser, zum Hauptfeuerwehrmann Alexandra Köck und Aufgrund seiner Tätigkeit als Gruppenkommandant Lukas Landl zum Hauptbrandmeister.

Folgende Personen wurden ausgezeichnet: Norbert Wurmsdobler (25 Jahre Mitgliedschaft); Heribert Leimlehner, Gottfried Leimlehner (40 Jahre Mitgliedschaft); Wegerater Hubert, Dorninger Willhelm, Köck Christian (50 Jahre Mitgliedschaft); Trauner Franz (60 Jahre Mitgliedschaft); Bauer Johann (70 Jahre Mitgliedschaft). HBM Fritz Reisinger erhielt das Bewerterverdienstabzeichen in Bronze.

Den Abschluss der Jahresvollversammlung bildete die bereits fieberhaft erwartete Enthüllung des neuen Imagevideo zur Mitgliedwerbung. Dieses fand nicht nur bei den Ehrengästen, sondern auch bei allen anwesenden Mitgliedern großen Anklang und wurde mit tosendem Applaus gewürdigt.

Im Link finden Sie unser Video:

https://youtu.be/6uxkFy8iey8

Mit Stolz dürfen wir euch unser Imagevideo mit dem aus der Mitgliedwerbung bereits bekannten Slogan „Wir geben alles, damit andere nicht alles verlieren! – Werde auch DU einer von UNS!“ präsentieren.

Ein besonderer Dank gilt hierbei Josef Lichtenberger Filmproduktion für die perfekte Umsetzung unserer Wünsche. Mit der professionellen Regieführung und den vielen Tipps und Ideen konnte so das Projekt zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt werden.

Viel Spaß beim Anschauen 😉

PS: Wenn auch DU Interesse hast an einer sinnvollen Tätigkeit, neue Freunde kennen zu lernen, anderen Menschen zu helfen, und in ein starkes Team einzusteigen dann melde dich doch einfach bei UNS!

Aufgrund der Covid19 Situation sind auch wir als Feuerwehr Schwertberg gezwungen unser traditionelles Familienfest samt Kabarettabend (19 & 20 September) abzusagen. Die Gesundheit aller und vor allem unserer Einsatzkräfte steht hierbei an oberster Stelle. Da der Schutz zu der derzeitigen Situation nicht gewährleistet werden kann mussten auch wir, sehr zum Leid unserer fleißigen Helfer und Besucher, dass allseits beliebte Fest absagen. Wir freuen uns aber natürlich bereits jetzt auf das Familienfest samt Kabarettabend im nächsten Jahr!

PlakatZeitung20abgesagt!