242497217_6066629663411920_1436532254620621630_nLetzte Woche erhielten wir vom Landesfeuerwehrverband OÖ im Austausch gegen das bisherige alte Schlauchboot unser neues Rettungsboot. Es ist wie bisher als Stützpunktfahrzeug bei uns stationiert und wird aus Mitteln des Katastrophenschutzes finanziert. Lediglich die Instandsetzungen und die laufenden Kosten werden von der Feuerwehr bzw. Gemeinde getragen.
Gestern wurde es erstmals in Au ad. Donau zu Wasser gelassen, um unsere Schiffsführer auf dem neuen Fahrzeug einzuschulen. Unsere Kameraden sind somit bestens für den Ernstfall vorbereitet egal ob am Wasser oder Land.