280131173_7309242549150619_7574067486584041195_nDa die bisherigen Atemschutzgeräte schon in die Jahre gekommen sind und auch bereits durch die Vielzahl an Einsätzen der letzten Jahrzehnte einige Abnutzungserscheinungen hatten, mussten diese nun ausgetauscht werden. Als das wichtigstes Gerät, um bei Bränden und anderen Einsätzen mit Schadstoffen, unsere Einsatzkräfte zu schützen, war es eine wichtige Investition in unsere Sicherheit und vor allem in die Schlagkraft der Feuerwehr. Bedanken möchten wir uns hierbei bei der Marktgemeinde Schwertberg für die Finanzierung. Nach der gestrigen Florianimesse wurden diese, nachdem sie bereits im Einsatz stehen, symbolisch von unserem Bürgermeister Max Oberleitner an die Feuerwehr übergeben.