Um 23.34 Uhr wurden wir mittels stiller Alarmierung von der Landeswarnzentrale zu einem Brandverdacht alarmiert. Beim Einheizen eines Kachelofens kam es zu einer Rauchentwicklung im Zimmer. Zur Sicherheit wählte der Bewohner die 122 und hielt Rücksprache mit dem Leitstellendisponent, welcher uns zur Kontrolle des Ofens alarmierte. Vor Ort wurde der Ofen kontrolliert und der Raum gelüftet.