IMG-20160429-WA0002Zu einem lustigen und lehrreichen Besuch durch die beiden 4. Klassen der VS Schwertberg kam es vergangene Woche bei uns im Feuerwehrhaus. Die Mädchen und Buben durften die gesamte Ausrüstung unserer Wehr erkunden und erfuhren so, welche Geräte wir im Einsatz verwenden. Natürlich wurde auch manches Gerät sofort in Betrieb genommen und auf seine Kinder-Tauglichkeit getestet. Besonders freute uns der Wissensstand der Volksschüler, welche sehr genau über die Rettungskette und Notrufnummern Bescheid wissen.

Vielen Dank liebe Schüler für euren Besuch und euren Eifer!

IMG_0496Am Mittwoch den 20. April fand gemeinsam mit der Feuerwehr Aisting-Furth eine unangekündigte Räumungsübung bei der Firma Schöfer statt. Um kurz nach 15 Uhr wurde ein Brandmeldealarm ausgelöst und somit die Feuerwehr verständigt. Beim eintreffen der Einsatzkräfte war die Räumung des gesamten Firmengebäudes bereits voll im gang. Seitens der Feuerwehr wurde die richtige Aufstellung der Fahrzeuge und die Wasserversorgung getestet. Hierzu wurde von den Kameraden der FF Aisting-Furth eine “trockene” Zubringerleitung zu unserem Tankwagen gelegt. Am ende der Übung hatten wir noch die Möglichkeit das Werksgelände zu besichtigen.

IMG_0520IMG_0481IMG_0467

DSC_1761Großalarm für die Feuerwehren Schwertbergs, Rettung, Rettungshundestaffel und Polizei nach einem simulierten Brandausbruch und folgender Massenpanik bei einer Veranstaltung auf der Aiserbühne Schwertberg. Rund 120 Einsatzkräfte der Blaulicht-Organisationen versorgten rund 60 verletzte Personen und löschten den Brand in einem schwer zugänglichen Turm.

Um kurz nach 14 Uhr erfolgte die Alarmierung mit dem Text „Brand auf der Aiserbühne mehrere Personen verletzt". Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde unmittelbar Großalarm ausgerufen. Somit wurden die weiteren Feuerwehren Aisting-Furth, Poneggen und Winden-Windegg nachalarmiert. Vom Roten Kreuz wurden weitere Kräfte vom gesamten Bezirk zusammengezogen, sowie der Katastrophenschutzzug angefordert. Innerhalb kürzester Zeit waren somit 60 Kameraden der Feuerwehren Schwertbergs mit neun Fahrzeugen und ein Großaufgebot des ÖRK mit über 60 Einsatzkräften, darunter mehrere Notärzte, am Übungsort.

DSC_1705DSC_1599DSC_1625

Weitere Fotos in der Galerie!

Die Feuerwehr Schwertberg freut sich über drei neue Mitglieder der aktiven Einsatzmannschaft. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Grundausbildung und des Grundlehrganges sind unsere neuen Kameraden nun bestens für die ersten Einsätze in unserer Wehr gerüstet.

Wir gratulieren Alexandra Graf, Rachel Parker und Jonathan Parker zum vorzüglichen Abschluss des Grundlehrganges und wünschen einen erfolgreichen Start in die aktive Feuerwehrlaufbahn!

Zu einer Fahrzeugbergung wurden wir am Sonntag den 10. April um 20:00 Uhr telefonisch alarmiert. Am Einsatzort wurde der Verkehr umgeleitet und die Straße gesäubert. Das defekte Fahrzeug wurde von der Fahrbahn entfernt und somit konnte der Einsatz beendet werden. Am Weg zurück wurde von den Kameraden ein Flüssigkeitsaustritt auf der Fahrbahn entdeckt. Nach Kontrolle wurde festgestellt, dass es sich um Wasser handelte und somit konnten wir einrücken.